Zum Inhalt wechseln

Foto

Kaufberatung Benziner

Benzin Kaufberatung Motoren Mk1 S max

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1
ErlenMeyer

ErlenMeyer

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Allrad:
    Keine Angabe
Hallo

Wir suchen einen Auto welches wir zum Urlaub fahren öfters benutzen wollen.
Jedoch wird es dauerhaft angemeldet bleiben und daher auch für Kurzstrecken benutzt.

Deswegen möchten wir einen Benziner.
Der größte Grund für einen Benziner ist, das wir die Geräusche von Diesel Fahrzeugen nicht mehr aushalten können.

Unser Budget liegt bei knapp 6000 Euro.

Ich suche eher die Antwort auf die Frage: Welcher ist der beste Benzin Motor?
Oder sind die Dieselfahrzeuge bei S Max nicht so laut?

Viele Dank

Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
Gridwolf

Gridwolf

    Advanced Member

  • Moderator
  • 8.486 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Deggendorf
S-Max Mk2 ist sehr leise, auch als Diesel.
Kurzstrecke schreit aber trotzdem nach Benziner, beim Diesel gibt es gerne Probleme weil die Batterie unzureichend geladen wird.

#3
nachbar

nachbar

    Advanced Member

  • Moderator
  • 5.468 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Nördliche Oberpfalz

Unser Budget liegt bei knapp 6000 Euro.

 

Damit dürfte der MK2 aber raus sein ;).

 

Ich kann nur dazu beitragen, dass auch mein MK1 wegen kaum vorhandener Fahrgeräusche schon öfter für einen Benziner gehalten wurde. Trotzdem würde ich bei vorwiegend Kurzstrecken heute auch zu einem Benziner raten. Der Facelift-Diesel kann das zwar ab, aber langfristig wird mir das mit der ständigen Freibrennerei des Partikelfilters etwas nervig.


  • Gridwolf gefällt das

#4
pavlov991

pavlov991

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 503 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    145 PS Flexifuel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Royal-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2009 (vFL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Karlsruhe
Bei dem Budget - MK1.
Bei vielen Kurzstrecken- Benziner.
Bei den vor Facelift Modellen gab es 3 Benziner: 2.0, 2.3 (mit aut. Getriebe) und 2.5 (mit 5 Zylinder).
Ich selbst fahre seit dem Jahr 2008 einen 2.0 Flexifuel. Da darf ich Bioethanol tanken. Aber seit einigen Jahren gibt es Bioethanol nicht mehr, da es sich für die Tankstellen nicht mehr lohnt.
Der Motor ist gut, aber über ein Paar Pferde mehr unter der Motorhaube würde ich mich nicht beklagen. 145 Benziner PS sind etwas wenig für das Auto. Aber ich bin mit dem Motor absolut zufrieden. Wollte nicht rasen, sondern cruisen. Und im Stich gelassen bin ich in über 10 Jahren nie!
Der 2.3 Motor hat 160 PS (wenn ich mich nicht täusche) - ist durstig und nicht viel dynamischer als 2.0.
Der 2.5 hat 220 PS ist wohl Klasse. Es gab/gibt hier viele begeiterte Fahrer.
Eine kleine Übersicht, die ich vor einigen Jahren erstellt habe, findet man hier:
https://archiv.langz...te/2010/mai.php

Mit dem Facelift kamen noch Benziner mit Turbo. Dazu kann ich nicht viel sagen. Vielleicht erzählt noch jemand darüber...

Bearbeitet von pavlov991, 07 Juli 2019 - 23:30.

  • Gridwolf gefällt das

#5
ErlenMeyer

ErlenMeyer

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Allrad:
    Keine Angabe

Ich habe den Übersicht von pavlov991 mir durchgelesen. 

 

Mir ist es schon wichtig, das ich gut beschleunigen kann. Und da wir zurzeit einen Diesel fahren und keinerlei Probleme auf der Autobahn mit überholen bzw. Landstraße haben, würde ich

diese Fahrweise gerne behalten. Ich weiß das ein Diesel zwar bei kleineren Strecken ausfällt, aber wenn der Benziner kaum zieht, dann möchte ich es auch nicht haben.

 

Wie siehts denn mit dem 2.5 Benziner ist, ist der Turbo aufgeladen? 

 

Und nochmal kurz zu den Geräuschkulissen. Ist der MK1 auch, wie nachbar es schon erwähnte, angenehm von der Lautstärke? Und ich rede hier von der Geräuschkulisse auf der Autobahn mit 160-180km/h. 

Diese Geschwindigkeit halten wir die längste Zeit und Erfahrungsgemäß schreit der Diesel und nach 1h kriegt man Kopfschmerzen. 

 

VIelen Dank für die bisherigen Antworten :D


Bearbeitet von ErlenMeyer, 08 Juli 2019 - 12:48.


#6
nachbar

nachbar

    Advanced Member

  • Moderator
  • 5.468 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Nördliche Oberpfalz

Ich z.B. hatte leihweise mal einen Golf Plus als Diesel, mit dem ich gut 300 km Distanz hin und zurück überwinden musste. Da hatte ich auch genau dieses Empfinden. Dröhnte wie Sau, Kopfschmerzen gekriegt, als Nervenbündel endlich angekommen, nur mehr raus gewollt. Aber das ist 10, 12 oder noch mehr Jahre her. Zumindest mit meinem S-Max aus 2011 überhaupt nicht zu vergleichen. Echt nicht. Vielleicht (hoffentlich?) wurdest Du auch nur durch solch ein Erlebnis derart negativ geprägt. Ich jedenfalls kann das nicht bestätigen, dass der Diesel zwangsweise schreit, dass man nach 1 Std. Kopfschmerzen bekommt.

 

Zum 2.5T - ja, der ist aufgeladen. Macht aber auch Geräusche, allerdings von der Art, wie man sie eher gerne wahrnimmt ;). Für mich immer noch der coolste Sound, ich persönlich finde den tatsächlich besser als einen V8, aber das ist freilich Ansichtssache. Aber ein Flüsterleiser ist er nicht. Soll er ja auch nicht sein. Den WILL man hören :D



#7
ErlenMeyer

ErlenMeyer

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Allrad:
    Keine Angabe

Alles klar, dann werde ich mal versuchen Probefahrt bei beiden Motoren zu machen. 

 

Den Benziner klangt will man natürlich hören, aber der Diesel schreit nur :D 

 

Soweit ich hier im Forum richtig gelesen habe, gibt es unter den Diesel Motoren keinen welchen man unbedingt vermeiden sollte, richtig? 



#8
nachbar

nachbar

    Advanced Member

  • Moderator
  • 5.468 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Nördliche Oberpfalz

Probleme häufen sich bei den Dieseln so wie ich das sehe motorseitig nur bei den "kleinen" unter 140 PS (sind eh selten), die anscheinend gern mal überfordert werden und in der Motor-Getriebe-Kombination 163 PS mit PowerShift-Automatik (wobei hier das Getriebe die Schwachstelle ist). "Unbedingt vermeiden" wäre aber auch hier etwas hart ausgedrückt.


  • MDRIVE gefällt das

#9
dreass

dreass

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 678 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    DE

wieviel fahrt ihr denn im Jahr?

Mein 2,2er Diesel aus 2011 im Galaxy wurde gern für einen Benziner gehalten. Auch sind bei 160-180 km/h auf der AB die Windgeräusche definitiv lauter als der Motor. Den hörst du dann gar nicht mehr! Allerdings bei diesen Reisegeschwindigkeiten würde ich zum Diesel raten, wenns öfter und viele sind! Mein 2,2er wurde auch viel Stadt gefahren. Täglich 2x 4km ein Strecke mit 5 Ampeln. Im Winter vor allem und wenns geregnet hat. (oder ich kein Bock im Anzug aufs Rad zu steigen) Dafür wollte er oft freibrennen. Allerdings auf der anderen Seite bin ich auch die Restlichen Kilometer viel Landstraße und AB zwischendurch gefahren. Insgesamt so ca. 27tkm/Anno.

Probleme hatte ich nicht wirklich auf 120tkm

dreass


Bearbeitet von dreass, 09 Juli 2019 - 13:03.






Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Benzin, Kaufberatung, Motoren, Mk1, S max

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0