Zum Inhalt wechseln

Foto

S-Max welcher Motor?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

#1
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)

Hallo zusammen.

 

Seit 3 Monaten bin ich Vater der Zwillinge d.h. brauche ich mehr Platz überall ;)

 

Momentan fahre ich mit dem Hyundai IX35 aber finde ich für lange Reisen der Wagen zu klein (besonders der Kofferraum).

Außerdem möchte meine Frau gerne während der Fahrt hinten mit den Kleinen sitzen.

Auf jeden Fall möchte ich Benziner aber überlege welche Version ich kaufen soll:

 

Entweder 1.5 L 160 PS oder 2.0 L 241 PS?

 

Merkt man wirklich einen Unterschied zwischen den Motoren?

Mein Hyundai hat 1.6 L 135 PS und ich muss sagen der Motor ist zu schwach für das Auto.

 

Ich würde gerne ein paar Erfahrungen durchlesen.

 

Ich habe schon das Inspektionsthema geguckt und ich sehe, dass der große Motor mehr kosten wird, z.B. Getriebeöl wechseln.

 

Anderseits hätte ich gerne keine Probleme beim Überholen auf der Autobahn.

 

Meine letzte Frage: wie hoch ist KFZ-Steuer. Online-Rechner sagt ca. 210€ für 2.0 L

 

Ich werde für eure Tipps dankbar!

 

Grüße.


Bearbeitet von jarcyq, 15 April 2019 - 12:10.


Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
Tobman

Tobman

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 6.010 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    NRW
Ich kenne den IX35 mit dem dicksten Diesel, Allrad und Automatik. Der ist ja schon sehr träge. Dann hattest du auch noch nur 135PS ? Dann würde ich sagen ist der „kleine“ Max schonmal eine Verbesserung. Mehr geht natürlich immer :-)
  • jarcyq gefällt das

#3
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
IX35 hat kein Turbo und bergauf mit vollem Kofferraum muss man richtig den Gang reduzieren.

#4
Heiko288

Heiko288

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 464 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Pyrit-Silber(Vignale)
  • Modelljahr:
    2019 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Bei Augsburg
Hallo jarcyp,

wie sieht denn dein Fahrprofil aus?
Du möchtest einen Gebrauchten kaufen? Dann Versuch eine Probefahrt bei einem Händler zu bekommen.

Rein vom Papier ist der S-Max 1,5l 1,2sec schneller als dein iX35 von 0-100km/h. Höchstgeschwindigkeit liegt beim S-Max bei 200km/h. Realistischer Verbrauch liegt je nach Fahrweise und Strecken Profil zwischen ca.7-9,5l, oder auch mehr 😅.

Die Steuer für einen 1,5l 160PS Ecoboost sollte bei 138€ liegen, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Hier noch zwei links:

https://forum.s-max-...coboost-160-ps/

https://forum.s-max-...n/?fromsearch=1

Bearbeitet von Heiko288, 15 April 2019 - 18:28.


#5
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
Ich suche nach Jahreswagen/Dienstwagen.
Danke für die Links.

#6
sAINT

sAINT

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Mondeo MK4
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Diez
Also wenn man die 81PS nicht merkt, speziell was Anzug und Ansprechen auf der BAB angeht...
Musst du für dich wissen. Wie Heiko288 richtig schreibt kommt es auf dein Fahrprofil an. Einmal im Monat BAB, dann reichen auch 160PS.

Neben dem Profil kommt es dann natürlich auch auf die eigenen Ansprüche an.

Ich fahre wenn es hoch kommt einmal in zwei Wochen BAB. Trotzdem kommt mir kein Auto unter 200 PS mehr ins Haus.

#7
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
In der Woche-kürze Strecken zur Arbeit, Einkaufen.
Mindestens 1 mal nach Polen->1000 km
Auf jeden Fall kurze Reisen mit der Familie am Wochenende.

#8
sejazo-2017

sejazo-2017

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS EcoBoost, Durashift (MK2)
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Vignale (nur MK2)
  • Meine Farbe:
    Andere Farbe
  • Modelljahr:
    2017 (MK2)
Ich bin froh das ich den 2.0 genommen hab, ok Vignale gibts auch nicht mit 1.5. aber auch so finde ich bei dem Gewicht muss, wenn Benzin, der 2.0ler her. Jeder will auch mal beim fahren bisschen Spaß. Wie mein Vorredner schon schreibt, nix mehr unter 200 PS. Und der Verbrauch auf Langstrecken kann, wenn man normal fährt, auch mal unter 9 liegen.

Mir währe sogar der 2.3 oder gar der 2.7 V6 lieb gewesen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#9
msatzl

msatzl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 504 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS EcoBoost, Durashift (MK2)
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Wien
ich glaub ich bin mit meinem 2.0 noch nie nicht mal ansatzweise normal gefahren. also wenn man 9 Liter Verbrauch als normal ansieht 😁 bin schon froh, wenn ich mal unter 12 komme.

#10
Schindy

Schindy

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 819 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS EcoBoost, Durashift (MK2)
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
Mein 2 Liter Ecoboost ist von 2017 und der kostet 280€ Steuer.

Der 2 Liter Ecoboost ist ein Toller sehr Leiser Motor und in Verbindung mit der Wandlerautomatik einfach eine Klasse für sich.

Bearbeitet von Schindy, 16 April 2019 - 17:46.

  • IvanD und sejazo-2017 gefällt das

#11
sejazo-2017

sejazo-2017

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS EcoBoost, Durashift (MK2)
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Vignale (nur MK2)
  • Meine Farbe:
    Andere Farbe
  • Modelljahr:
    2017 (MK2)

ich glaub ich bin mit meinem 2.0 noch nie nicht mal ansatzweise normal gefahren. also wenn man 9 Liter Verbrauch als normal ansieht bin schon froh, wenn ich mal unter 12 komme.




Meinte was der Ottonormal Verbraucher als „normal“ ansieht.

Lieg auch mit meinen eher zwischen 11 und 14 Liter im täglichen Einsatz mit Kurzstrecken.

Aber wenn ich mal 200km+ fahre mit Familie, dann fahr ich gesittet zwischen 120 und 140. So kommt man auch auf um die 8,5 - 9 Liter.

Das beschleunigen macht mit der Automatik einfach zu viel Spaß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#12
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
Also sehe ich, dass Alle von Euch mehr für 2.0 Liter sind. Ehrlich gesagt denke ich jetzt mehr praktisch-Familie ist größer, brauche ich einen Familienwagen. Ich war nie ein Fan von den Autos aber S-Max ist ohne Übertreibung wirklich schön. Spaß beim Fahren hätte ich auch gerne, deshalb überlege ich stark den 2.0 aber die Kosten erschrecken mich ein bisschen!
Zum Verbrauch ist der IX35 auch nicht sparsam also hier würde ich die Ausgaben nicht so wirklich merken.

#13
M1ck

M1ck

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge
  • Mein Auto:
    Keine Angaben
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Keine Angabe
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Keine Angaben
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
Nabend zusammen, ich fahre aktuell einen Mazda mit 2.3L und 260PS und habe vor kurzem einen neuen Ecoboost 1.5 bestellt. Wir haben verschiedene Motoren getestet und uns letztendlich bewusst für den kleineren entschieden. Wir fahren viel Stadt/Überland und 5-6x pro Jahr quer durch die Republik über die innerdeutschen Autobahnen und dann weiter ins Ausland (Holland, Österreich ...) meine bisherige Leistung konnte ich schon lange nicht mehr ausfahren, da die Autobahnen es im Normalfall nicht mehr zulassen ... also warum dann den Mehrverbrauch und die höheren Kosten mitschleppen wenn auch der kleine Motor Spaß macht. Es ist richtig, der 1.5L ist keine Rennsemmel, aber dafür ist der S-Max auch nicht gedacht/konzipiert ;)
  • M1ck gefällt das

#14
M1ck

M1ck

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge
  • Mein Auto:
    Keine Angaben
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Keine Angabe
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Keine Angaben
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
Konnte meinen Beitrag leider nicht mehr editieren, was ich anfügen wollte - ausprobieren, Versuch die verschiedenen Motoren zur Probe zu fahren und ein Gefühl zu bekommen was für dich der richtige Motor ist ;)

#15
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)

Je länger ich alle Infos lese desto ich mehr für 1.5 L bin.

Ich würde gerne die 4000-5000€ mehr für den 2.0 L bezahlen und danach beim Fahren genießen aber alle Tatsachen zeigen, dass Kosten von dem Spaß viel höher werden.

Ich melde mich sobald ich entscheide.



#16
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
Was sagt ihr zu dem Fahrzeug? Wie war die Automatik in 2017?

https://www.pisca-di...tanium-LED-Navi

#17
Schindy

Schindy

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 819 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS EcoBoost, Durashift (MK2)
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
Meiner ist von Anfang 2017. Absolut TOP !

#18
Heiko288

Heiko288

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 464 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Pyrit-Silber(Vignale)
  • Modelljahr:
    2019 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Bei Augsburg
Die Farbe gefällt mir 😅👍. Der 2l hatte glaub immer eine 6-Gang Wandlerautomatik. Ich meine das man da kein Ölwechsel machen müsste, bin mir aber nicht ganz sicher.
An der Mittelkonsole hinten sieht man ein paar Gebrauchsspuren. Den ganzen Kofferraum sieht man leider nicht in welchem Zustand dieser ist.
Ausstattungs mäßig musst du wissen was du alles haben möchtest, ich finde sie aber ganz in Ordnung.

#19
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
Eben die Kratzen gefällt mir nicht.

#20
jarcyq

jarcyq

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Anderes Auto
  • Motor/Getriebe:
    Keine Angaben
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Keine Angaben
  • Meine Farbe:
    Kein Ford
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
Sorry kann ich nicht editieren.
Ja, das ist eine gute Frage: wie sieht es mit dem Getriebeölwechsel aus? Erst nach 100.000 km oder Ford macht es früher?
Sind die Inspektionen beim 2.0 L teurer als beim 1.5?
Ich weiss, viele Fragen aber ich möchte das Auto für gute 6-7 Jahren und ich will richtig entscheiden.
Danke euch.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0