Zum Inhalt wechseln

Foto

Pavl´s Pampersbomber


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

Servus ihr Fordianer

 

Erst einmal die Vorgeschichte, wie die Liebe zu meinem ersten Ford entstanden ist. 

 

Ich bin seit Mitte September, stolzer Besitzer einer Sexy Maxine 2,5T. Die Idee mit dem Namen "Sexy Maxine" hatte meine Frau. Bitte keine Fragen wie sie drauf gekommen ist. Ich sage immer dazu "Die Wege des Herrn sind unergründlich" :)

Leider hatte ich etwas Zeitdruck, da sich mein Honda wieder einigen Reparaturen unterziehen musste und ich nicht gewillt war wieder Geld reinzubuttern. So viel die Wahl nach einiger Recherche, auf den jetzigen Max. Wieso es ein 2,5T geworden ist, ist leicht zu beantworten. Ich wollte Bums unter der Haube. Da ich kein Diesel Freund bin und kaum Kilometer mache, war der Verbrauch absolut zweitrangig.

Nach einigen Telefonaten mit dem Händler, entschieden wir uns und fuhren 350Km von Schorndorf aus nach Ehringshausen. Als wir ankamen gab es erst mal die Ernüchterung.

Bremsen hinten verrostet , etliche Blessuren am Fahrzeug, Radiocode nicht vorhanden, Schlüssel verbogen, Rückwärtsgangschalter defekt, Winterreifen runter, für die Alufelgen mit Sommerbereifung keine Schrauben, Zahnriemen nicht getauscht (habe ich gewusst) und was mich am meisten geärgert hat, war der absolut dreckige Innenraum mit einem Gestank eines Mülleimers. Nach zähen Verhandlungen, habe ich den Bock (in dem Moment ein eher untertriebener Ausdruck) für 6000€ mitgenommen. Die Entscheidung viel letztendlich nur wegen der Rund 100000km Laufleistung. Auf dem Weg nach Hause, war ich alles andere als zufrieden, Motor lief unruhig, die Reifen waren laut und der Gestank hat mich zur Weißglut gebracht. Daheim angekommen, haben wir das Auto erst einmal geputzt. Gute 3 Stunden später, hatte ich die Schnauze gestrichen voll von Autos. :angry: Wäre der Händler vor mir gestanden, hätte ich ihn ungespitzt  in den Saustall, das er Auto nannte, gerammt.

So what. Das Auto war gekauft und ich musste da jetzt durch. Nach einigen Telefonaten mit Vorbesitzer bzw. Autohäuser, habe ich mir zumindest die 100000km Fahrleistung bestätigen lassen. Was ich zusätzlich raus bekam war, das der Bock 3 Jahre Stillstand und über eine Auktion zu diesem Pseudohändler kam. Zum Glück machte der sogenannte Händler eine Inspektion, die sich im nachhinein als ein Ölwechsel mit Filter rausstellte. Nach nochmaligem telefonieren mit dem Händler, fragte ich ihn was er unter einer Inspektion verstehen würde und wieso er mir verschwiegen hat das, das Auto 3 Jahre stillstand, versuchte er sich rauszureden. Als ich ihm dann ins gewissen geredet habe, hat er irgendwann auf Stur geschaltet und ist auch recht unfreundlich geworden. Ich wünschte ihm nichts desto trotz, weiterhin gute Geschäfte. Den Krieg mit einem Anwalt wollte ich nicht, da das Maximum was ich rausholen konnte bei ca.500€ lag und mit 150€ Selbstbeteiligung, mir der Aufwand absolut zu groß war.

 

Als sich der Frust so einigermaßen gelegt hat, freute ich mich erst einmal auf meinen Jahresurlaub. Das einzige was die Freude so ein bisschen gedämpft hat, war die Ungewissheit, ob unsere SM die 4000 km Urlaubsfahrt übersteht. Vor allem weil die Tatsache war, das ich erst nach der Urlaubsfahrt mich an die Reparaturen ranmachen konnte. Also Frau und Kinder ins Auto, vollbeladen bis unters Dach und ab nach Serbien. Nach langsamen einfahren und der Umstellung auf das neue Auto, gefiel mir die dicke immer besser. Der Motor wurde wesentlich ruhiger und machte so langsam Spaß. Natürlich wurde hier auch nicht übertrieben, da meine Knirpse gerade mal 8 Monate alt sind. Der Urlaub war dann gerettet. Oma hat ihre Enkel gesehen, das Wetter war gut, die fahrt lief ohne Probleme, die Cevapen waren köstlich (Grund für die Reizüberflutung im Ranzen mit zusätzlicher, aus dem Ruder laufender Gewichtszunahme :D) und das wichtigste, wir sind mit einem heilen Auto und Gesund wieder Heim gekommen.

 

Daheim angekommen machte ich mich sofort ans Werk. Priorität das Auto wieder in einen technisch einwandfreien Zustand zu bekommen. Ein Besuch beim freundlichen FFH Nuding in Remshalden, bescherte mir einen neuen Schlüssel, den Radiocode und den Rückwärtsgang Schalter. Mein Mechaniker und guter Freund, besorgte Bremsen und Beläge hinten, Zahnriemen Wartungssatz, Winterreifen. In 3 Sitzungen und ca. 10 Stunden Arbeit war das Werk vollbracht. Es funktionierte wieder alles wie es soll und die SM macht jetzt richtig Spaß. Der Verbrauch senkte sich von ursprünglichen 14,5 Litern, auf 10,5 Litern AB und ca. 11,5 Stadt.

 

Das war es erst mal mit der Vorgeschichte.

 

P.S Ach so. Der Händler meldete sich nochmals, ob ich so freundlich wäre, eine Bewertung bei Mobile abzugeben. Ich meinte kann ich gerne machen, ob ich dann auch auf Google eine machen sollte. Ich denke er hätte diesen Anruf nie tätigen sollen!!! :D Jetzt muss er eben mit der Bewertung leben.

 

So und jetzt endlich zu meiner "TO DO LISTE" (ich ordne das ganze so ein bisschen nach Priorität)

 

- Austausch der vorderen Achsschenkel und Federbeine, da Beifahrerseite, nach der Vermessung einen positiven Sturz ergab und der nicht einzustellen ist. Hier die Überlegung gleich ein komplettes Sportfahrwerk einzubauen, sollte nicht zu hart sein

- Instandsetzung der Lackschäden und eventuell das Lackieren der Heckstoßstange und der Lippe an der vorderen Stoßstange, weiß ehrlich gesagt nicht ob das gut aussieht

- Denso raus, neues Navi rein (dazu mehr im dazugehörigen Thread), installieren von Bildschirmen für die hintere Sitzreihe

- Innenraum und Umfeldbeleuchtung auf Led

- 18" oder 19" Felgen, welche weiß ich noch nicht 

- Dämmen des ganzen Autos, soweit es möglich ist, in der Art wie es Streiti gemacht hat.

 

Das war vorerst alles. Der ganze Spaß beginnt aber erst 2020, da meine hübsche noch ein Jahr in Elternzeit ist und dadurch weniger Geld reinkommt. Bilder wollte ich noch keine machen, da er von außen nicht so toll dasteht und ich ihn erst im sauberen Zustand ablichten will.

 



Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
Gridwolf

Gridwolf

    Advanced Member

  • Moderator
  • 8.309 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Deggendorf
Bildschirme hinten würde ich über 1-2 Tablets abwickeln, ist einfacher, billiger und flexibler.

#3
Model_A

Model_A

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2.558 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2016 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Ich fahr ab auf BM im Kennzeichen...
Glückwunsch zum Neuen...Alten 😉
Erst einmal zur Dämmung: da hat, glaube ich, der "Streiti" gute Erfahrungen gemacht und in seinem Thread entsprechend beschrieben (siehe "Streiti's 2,3L Familienkutsche").
Was den Namen angeht, spekuliere ich mal mit einem breiten Grinsen im Gesicht: so dreckig... und so viele Leute drin gewesen... das muss was mit 'ner Bitch zu tun haben! 😅🤣😂🤩😊
Auf jeden Fall allzeit gute Fahrt und dass er (sie) dir noch viele Kilometer treu zur Seite steht.

Bearbeitet von Model_A, 05 November 2018 - 15:30.


#4
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Hier bin ich, ich habe meine Namen gelesen. Dämmen ist nie schlecht, allerdings hat sichs in meinem Fall mit der AGA, durch die AGA wieder verschlechtert......, aber das ist ein anderes Thema.

 

Erst mal ein herzliches WILLKOMMEN hier Pavl.... Und schonmal Respekt das du dich nicht hast abschrecken lassen von dem Saukarren, ich wär wohl wieder gefahren.

 

Aja, dämmen, wenn du das beim ganzen Auto vorhast, dann bersorg dir schonmal für die gesteckten Verkleidung (hauptsächlich im Frachtraum) ein paar Ersatzklammern, die gehen beim Ausbau gerne kaputt, kosten auch ned die Welt, nur ca. 3€ für eine bei Ford!! Aber Türverkleidungen sind geschraubt, auch sonst sind mir noch nicht viele Steckverbindungen unetr gekommen.

Wenn du die Türen dämmst hast du auch gleich eine Soundverbersserung der LS.


Bearbeitet von Der_Streiti, 19 November 2018 - 00:41.


#5
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

@ Streiti

 

Danke erst mal für das Willkommen und den Hinweis für die Clips. Eine AGA wird bei mir nicht kommen, selbst bei einem Tausch kommt die Originale wieder hin.

 

Zu meinem Saukarren kann ich im Moment nur sagen das ich nicht mehr hergeben will. Der Motor ist eine kleine Drecksau, macht Spaß und ist soweit wieder technisch eine 2+. Die Batterie hat sich angekündigt, merkt man daran das die Lichter morgens gerne mal Flattern. Das sich aber nach kurzer Fahrt wieder egalisiert. Der Handbremshebel ist auch wieder ganz. Du könntest mir noch behilflich sein und mir sagen welche Dämmung du genommen hast.

 

@ Model_A

 

Ich will gar nicht wissen was in diesem Karren alles getrieben worden ist. :wacko: Ich vermute nur das der Vorbesitzer Kinder hatte und ihn das Auto null interessierte. Ich kann verstehen das es Menschen gibt die sich nichts aus Autos machen und es nur als Fortbewegungsmittel sehen. Aber man kann es nichts desto trotz sauber halten. Mir sagte meine erster Mechaniker, der leider nicht mehr lebt. Pavl schau in die Autos der Menschen, dann kannst du dir sicher sein, das es daheim genauso aussieht. Leider bewahrheitet sich das ganze ziemlich oft.



#6
Sam-Stag

Sam-Stag

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    130 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Cosmic-Silber
  • Modelljahr:
    2007 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Linz

@Pavl

 

Deine Vorgeschichte liest sich beinahe so wie die von meinem Mäx-Kauf. Selbst die ca. 350km kommen hin. Beim ersten Mal Aussaugen habe ich tatsächlich einen Industriestaubsauger voll bekommen! Mir fehlt jedwede Phantasie, wie man ein Auto derart vollsauen kann, in dem Hohlraum im Gepäckfach war ca 4cm hoch Dreck.

 

Aber wenn das Ding mal läuft,d ann läuft es gut, sehr gut sogar. Und sit auch jede Mühe wert, finde ich.

 

Dann wünsche ich Dir den Spass beim Fahren, den ich auch mit meinem Mäx habe.



#7
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Es gibt leider Menschen denen ist ein Auto scheißegal, es muß nur fahren......

 

@Pavl

 

Was willst du denn ausgeben dafür?



#8
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

@ Sam-Stag

 

Wie gesagt, ich verstehe es wenn man auch mal keine Lust seinen Karren sauber zu machen, vor allem wenn es draußen Kalt ist, Schnee liegt oder regnet. Aber wenn deine Kinder mal die Milch verschütten, eine Butterbrezel im Auto verteilen, dann warte ich nicht bis ich das Zeug soweit in den Sitz reingerieben ist, das man es nur noch in Flüssigform rausbekommt. Ich vergaß auch zu erwähnen das meine SM beim Profi Reiniger war. Green Clean in Lorch. Der hat mir nach der Reinigung das Wasser gezeigt. Ich habe eine absolut hohe Schmerzgrenze was den Ekel angeht, aber ich hätte schier in den Bottich ge....!!!



#9
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

@Streiti

 

Ist erst mal zweitrangig. Die Dämmung sollte gut zu verarbeiten sein und ihren Zweck erfüllen. Wenn es dann etwas teurer ist, muss was anderes eben warten. Ich bin eher der Typ, wenn ich was mache, mache ich es richtig oder ich lasse es bleiben. Schwabe halt. :D

Wenn du dich noch erinnerst könntest du noch die qm2 angeben!!!!

 

Danke dir schon mal im voraus


Bearbeitet von Pavl, 22 November 2018 - 16:21.


#10
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Ach, da muß man kein Schwabe sein um was gscheid oder gar ned zu machen. Ich bin da auch so......, das regt meine Family dann schon auch gern mal auf!!

 

Dann schau dich mal bei StP um.

https://www.toms-car...ndartplast-stp/

 

Oder bei Reckhorn.

https://reckhorn.com/schallisolierung/

 

Reckhorn ist sehr gut zu verarbeiten, ABER, das StP ist ein Klasse für sich muß ich sagen.

 

Welche 2qm² meinst du??



#11
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

@ Streit

 

Ich meinte wie viel Material du gebraucht hast!!!



#12
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Ah, falsch gelesen....

 

Die Regel sagt z:B. pro Tür 2qm². Glaub im Kofferraum warens so 2 1/2qm²?! Also wenn du dein gesamtes Auto dämmen willst wirst schon was brauchen!!



#13
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

Danke dir Streiti. Werde dann mal in einer ruhigen Minute alles zusammenschreiben, bestellen und damit loslegen.



#14
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Gerne gerne.....

 

Ich bitte hier gleich mal um Bilder der ganzen Aktion!! :D



#15
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

Mach ich wenn es soweit ist. Gibt dann nach und nach Fotos



#16
Der_Streiti

Der_Streiti

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    160 PS 2.3i Benzin, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Allershausen

Super!!






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0