Zum Inhalt wechseln

Foto

Presse: Produktionseinstellung S-MAX


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
109 Antworten in diesem Thema

#41
Heiko288

Heiko288

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 473 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Pyrit-Silber(Vignale)
  • Modelljahr:
    2019 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Bei Augsburg
Passt zwar nicht direkt zum S-Max sondern eher zum Mondeo.
VW stellt laut BILD Zeitung 2022 die Produktion des Passat's ein.

https://m.bild.de/re...bildMobile.html

Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#42
Jetstream747

Jetstream747

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, DuraShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2013 (FL)
  • Mein Verbrauch:
Ich sehe eher wieder einen Trend zum dritten Kind.
Und gerade da versagen die meisten SUVs auf ganzer Linie.
Für uns ist der S-Max hier der beste Kompromiss.
Nebenbei finden wir den auch optisch recht ansprechend.

Wir haben zwei Bekannte, die sich bei Kind 2 einen „Stadt-Geländewagen“ zugelegt haben.
Jetzt kam noch das Dritte Kind und die sind nur am Jammern.
Der nächste Trend wird der Pick-Up sein.
Hauptsache noch größer und noch unsinniger ist die Devise.
Wenn Ford damit mehr Geld verdienen kann und die Leute darauf fliegen...

#43
Pavl

Pavl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    220 PS Benzin, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Kristall-Silber
  • Modelljahr:
    2006 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Lorch bei Stuttgart

@ Jetstream747

 

Gebe dir zu 100% Recht. Das mit den Kindern kann ich zwar nicht bestätigen, da ich es nicht weiß (werde es mal googln), ich kann aber eins mit Gewissheit sagen, es werden immer Autos entwickelt, gebaut auf den Markt gebracht, die so sinnlos sind wie eine Klimaanlage am Nordpol.

 

@Heiko288

 

Das kann ich mir einfach irgendwie nicht vorstellen. Die meisten Betriebe, Großhändler, Industrie die ich kenne, fahren ein Passat als Firmenfahrzeug. Beschwerden gibt's eigentlich immer nur über die Motorisierung. 1,6L, 105PS bei 1,6Tonnen Leergewicht, das Ding zieht keine Wurst vom Teller und die permanenten Schaden am Turbo bzw. AGR Ventil. Ansonsten heißt es, VW halt, nüchtern, übersichtlich, schlicht.

Wir haben bei uns im Großhandel seit 1 Jahr auf Ford Mondeo umgestellt. Die meisten sind recht zufrieden, hier ist aber auch der kleine 115PS Diesel das Problem, da geht nichts.



#44
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 3.060 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    ST-Line
  • Meine Farbe:
    Mamba-Grün Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Das hängt doch nur damit zusammen, dass in Emden Elektrofahrzeuge gebaut werden sollen.

Dann kommt der Passat eben zukünftig auch aus Bratislava oder womöglich aus China

#45
t.klebi

t.klebi

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.190 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Galaxy MK3
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:

Dann kommt der Passat eben zukünftig auch aus Bratislava oder womöglich aus China

Es geht tatsächlich um eine etwaige Einstellung der Passat-Produktion ab 2022. Nicht nur um eine Verlagerung des Produktionsstandortes. 

 

Genauso wie sich Ford aus dem Segment immer mehr zurückzieht. 



#46
Titus

Titus

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2014 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Oberhausen

Es geht tatsächlich um eine etwaige Einstellung der Passat-Produktion ab 2022. Nicht nur um eine Verlagerung des Produktionsstandortes. 

 

Zitat aus dem Artikel: "Den Produktionsort lässt Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann zunächst offen, das Auto werde aber weiter gebaut: „Es ist keinesfalls geplant, die Produktion des Passat einzustellen – im Gegenteil, wir möchten unsere Markenpräsenz weiter ausbauen."



#47
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 3.060 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    ST-Line
  • Meine Farbe:
    Mamba-Grün Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Das glaube ich erst, wenn ich es sehe.
Bin gespannt, was die uns dann als "Familien-" oder "Dienst"- Allerweltskutsche vorsetzen.

@Titus war schneller.

Bearbeitet von Kilometerfresser, 08 November 2018 - 11:31.


#48
t.klebi

t.klebi

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.190 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Galaxy MK3
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:

#46

Der ursprüngliche Bericht stammt aus dem Handelsblatt. Als Grund waren Absatzrückgänge genannt. 

 

Das das bis zum letzten Tag dementiert wird ist klar. Ansonsten könnten die morgen das Werk in Emden gleich zumachen. Niemand kauft mehr Fahrzeug deren Einstellung/Ablösung unmittelbar bevorsteht. 



#49
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 3.060 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    ST-Line
  • Meine Farbe:
    Mamba-Grün Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Der Hauptkonkurrent des Passat kommt ja mit dem Superb aus dem gleichen Konzern.

VW entwickelt auch irgendetwas im Bereich Elektro mit den Chinesen zusammen. Da fahren schon VW Entwickler mit zur Probe

#50
GranadaV6

GranadaV6

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    140 PS Diesel, PowerShift
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Trend
  • Meine Farbe:
    Hyper-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2010 (FL)

Ich fahre ja noch einen A4 Cabrio mit SLine Sporfahrwerk und ich muss sagen der Smax fährt sich sehr direkt und mit den 18 Zoll Reifen sogar sehr. Am Anfang war er mir auch die Lenkung sogar zu direkt für die Autobahn. Es macht auch richtig Spass damit auf der Landstrasse die ganzen Kurven zu nehmen. Das hier ein SUV mit seinen "Niederquerschnittsreifen", einem höherem Gewicht + Schwerpunkt hier mehr Spass bringen soll wiederspricht jeder Logik. Das ein SUV auch noch wesentlich weniger verbrauchen soll als ein Van ist natürlich total logisch...

Finde es auch immer toll wenn die Mamis dann nicht zurechtkommen mit der Grösse und meinen sie können ja die anderen Familien besser wegboxen :lol:

Habe mir jetzt auch den Tourne Courier in der Langversion angeschaut, der Radstand ist echt lang und das Fahrzeug sehr tief. Der ist dann wirklich nur was für nur Asfaltfahrer.



#51
kaylay

kaylay

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Business Edition
  • Meine Farbe:
    Blazer-Blau
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Kreis DN --- BM knapp verpasst ;)
Gestern mit einer Bekannten,die bei Ford arbeitet, gesprochen. Sowohl S-Max als auch Galaxy werden wohl leider auslaufen ...😐

#52
Titus

Titus

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2014 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Oberhausen

Ist deine Bekannte da in der oberen Führungsebene? Sonst dürfte die Einstellung der Modelle ja schon sehr kurz bevor stehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das sonst schon über den Flurfunk ginge, wenn das erst in 4-5 Jahren ein Thema sein soll.

Und wenn Ford den S-Max einstellt, kaufe ich eben ein anderes Auto. Zwar schade, aber auch nicht zu ändern. Wenn meiner noch, wie geplant, 5-6 Jahre hält, bin ich so weit, dass ich eh nicht mehr unbedingt ein so großes Auto brauche. Und andere Mütter haben auch schöne Töchter. Irgendjemand wird ja hoffentlich auch in Zukunft noch Vans bauen. Wenn alle anderen Hersteller ihre Modelle einstellen, müsste derjenige, der ein letztes Modell anbietet, eigentlich enormen Zulauf haben. 

Was ist denn mit dem C-Max? Oder bei anderen Herstellern? Zafira, Touran, Sharan, Espace, Megane Scenic? Weiß da jemand was?



#53
JHo

JHo

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    150 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Business Edition
  • Meine Farbe:
    Polar-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)

Spannende Diskussion. Ich würde es auch schade finden, dieses Fahrzeugsegment auslaufen zu lassen, gerade der S-Max war denke ich auch marken- und imagebildend für Ford. Ich selbst bin da jetzt entspannt - gerade Umweltprämie sei dank einen neuen S-Max Ecoblue 150 PS Business bestellt. Wenn der alt ist, sind die Kinder groß und der neue Focus ist auch echt nett...

 

Was ich nicht verstehe, sowohl bei VW und Ford, ist, dass einerseits immer mehr plattform- und gleichteilebasiert gebaut wird und am Ende die Stückzahlen dann doch wieder nicht ausreichen...

 

Grüße, Jürgen



#54
t.klebi

t.klebi

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.190 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Galaxy MK3
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Verbrauch:

Was ich nicht verstehe, sowohl bei VW und Ford, ist, dass einerseits immer mehr plattform- und gleichteilebasiert gebaut wird und am Ende die Stückzahlen dann doch wieder nicht ausreichen...

Ganz stark vereinfacht: 

Es reicht bereits aus, wenn entweder die Produktionsanlagen für ein bestimmtes Modell nicht an der Kapazitätsgrenze arbeiten, während das bei anderen Modellen der Fall wäre oder wenn die Gewinnmargen für ein bestimmtes Modell geringer ausfallen, 

 

In beiden Fällen würde sehr genau überlegt, ob man Modell 1 nicht auslaufen lässt und zum lukrativeren Modell 2 schwenkt. 



#55
Titus

Titus

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2014 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Oberhausen

Ich habe von BWL genau so viel Ahnung, dass ich weiß, wie man es schreibt. Deswegen mal meine laienhafte Meinung zu deinen gerade geschriebenen Szenarien: Selbst, wenn ich bei einem Modell eine geringere Marge habe, wenn ich das Modell ersatzlos streiche, müsste ich doch davon ausgehen, dass nahezu die gesammelte Kundschaft dann zu Modell 2 mit der besseren Marge wechselt, um den Umsatzwegfall auszugleichen. 

Bei den Produktionsanlagen ist es doch ähnlich. Wenn ich da nicht gerade nur die Hälfte der Auslastung habe und die mit einem anderen Modell bei dem ich bald die doppelte Stückzahl verkaufen könnte, wenn ich mehr produzieren würde, rechnet sich das doch auch nicht.

Aber wie gesagt, ich habe da keinen Plan. Die Experte bei Ford werden das schon wissen. Die werden auch abschätzen könne, wie viele Leute sich einen Ford gekauft haben und nicht, wie ich, einen S-Max.



#56
kaylay

kaylay

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Business Edition
  • Meine Farbe:
    Blazer-Blau
  • Modelljahr:
    2018 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Kreis DN --- BM knapp verpasst ;)

Ist deine Bekannte da in der oberen Führungsebene? Sonst dürfte die Einstellung der Modelle ja schon sehr kurz bevor stehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das sonst schon über den Flurfunk ginge, wenn das erst in 4-5 Jahren ein Thema sein soll.

 

Nein, ist sie nicht .... Aber im Bereich Entwicklung. Mehr verrate ich hier aber mal nicht.


  • t.klebi gefällt das

#57
HenryFord

HenryFord

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    240 PS BT-Diesel, 8-Gang-Automatik, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    ST-Line
  • Meine Farbe:
    Ruby-Rot Metallic
  • Modelljahr:
    2019 (MK2)
Na ja, das kann ja auch Glaskugel kucken bei Fordmitarbeitern gewesen sein.
Die Meldungen dass eine Bereinigung der Plattform stattfinden soll geistert ja auch schon etwas länger durch die Medien.
Wenn dann wären schon etwas mehr Fakten schön?
Würden diese beiden Systeme bei der zyklische Weiterentwicklung nicht mehr berücksichtigt? Gibt es ein offizielles EndOfLife? Würden Lieferanten informiert?
Wobei all diese Fakten, sobald beschlossen wegen einer börsennotierung des Unternehmens über Ad Hoc Mitteilung veröffentlich werden müssten.

#58
Heiko288

Heiko288

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 473 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    165 PS 1.5 EcoBoost-SCTI, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Pyrit-Silber(Vignale)
  • Modelljahr:
    2019 (MK2)
  • Mein Wohnort:
    Bei Augsburg
Ich wäre auch für genaue Fakten 👍. Ich habe vor kurzem zufällig einen Bericht gelesen wo mit dem (glaub) Deutschland Chef oder einem anderen höheren geredet wurde. Dieser meinte das sich Europa schon noch von den USA unterscheiden wird. Es wurde zwar soweit ich es noch im Gedächtnis habe nicht gesagt das es den Mondeo weiterhin geben wird aber man hält in Europa z.b. zumindest an Fiesta und Focus fest, die beiden werden in den USA ja glaub auch gestrichen.
Das Galaxy, Mondeo und S-Max in den nächsten zwei Jahren weg fallen glaube ich weniger, es wird schon bestimmt drei Jahre diese Fahrzeuge noch zu kaufen geben. Nächstes Jahr im Frühjahr (ca.Mai) gibt es den Mondeo Turnier als Hybrid und ein Facelift soll auch kommen. Wenn der in den nächsten zwei Jahren eh weg fallen würde könnte man sich das ganze sparen. An ein wirkliches Facelift glaube ich beim S-Max und Galaxy nicht mehr wirklich. Die beiden wurden jetzt technisch aus meiner Sicht "frisch" gemacht.
Der große nachfolger von S-Max und Galaxy kommt ja nächstes Jahr auch nach Europa, der Explorer. Ob man die wirklich vergleichen kann, kann jetzt für sich entscheiden, zumindest gibt's alle mit bis zu 7 Sitzen 😉. Die Außen Maße sind aber doch etwa 30cm unterschiedlich.
Mein bestellter S-Max kommt vorraussichtlich mitte Januar zum Händler, dann hält er auch an die 10 Jahre und dann mal schauen was es auf dem Markt gibt.

#59
Titus

Titus

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Panther-Schwarz Metallic
  • Modelljahr:
    2014 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Oberhausen

Ich glaube es erst, wenn ich es irgendwo offiziell gelesen habe.  Das ist mir sonst alles zu vage. Wer weiß, wer da welchen Gedanken wie falsch interpretiert hat.

Vorerst fahre ich noch mit meinem bösen Euro V-Trecker rum - bis irgendwann morgens ein SEK hinter mir steht, wenn ich den Diesel anwerfe  :huh:



#60
akeim13

akeim13

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2017 (MK2)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Franken

Mein FFH meinte neulich  (als er irrtümlich dachte mir einen Focus Kombi verkaufen zu können) "Mondeo, Galaxy und S-Max sind im Privatkundengeschäft tot." Allerdings fürchtet er einen Verlust von Geschäftskunden, falls man nicht mehr eine so große Bandbreite an Fahrzeugen wie bisher anbieten kann. Es werde eine große Plattform weiterhin geben, welche Fahrzeuge darauf entstehen bleibt noch offen.

Wir haben den S-Max I lieben gelernt, benötigen Familientechnisch öfters 6 oder sieben Sitzplätze. Nun mit dem Mk II und älteren Kindern denken wir manchmal es ginge auch was kleineres, aber nach jedem Trip zu IKEA oder wenn zum WE Kurztrip zu zweit einfach die Fahrräder samt Gepäck hinten rein geladen werden denken wir wieder, dass nix über den S-Max geht, was Raumnutzung in mehr als passablen Äußeren angeht. Bin auch immer wieder erschrocken wie unökonomisch in SUVs der Platz genutzt wird. 

Schnee um den S-MAx, wenn er wohl wirklich eingestellt wird.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0