Zum Inhalt wechseln

Foto

Der holprige Start in die S-Max-Familie


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1
Askar

Askar

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    140 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Cosmic-Silber
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    FTL

Grüße in die Runde aus dem Raum Dresden.

Seit drei Wochen bin ich nun im Besitz eines schönen S-MAX. Und wenn er fährt, ist es bisweilen auch ein tolles Auto zum Kilometerfressen.

Ein paar Eckdaten:

2008er

140PS Diesel

Silber

Titanium

83000km

Panoramadach (toll!)

von Werk aus leider ohne Tempomat

 

In diesen drei Wochen spannte er allerdings die Nerven schon gehörig auf die Probe.

Nach starkem Regen blieb er stehen. Da wurde ein Massekabel getauscht.

Nachdem er wieder aus der Werkstatt da war, gleich dran gemacht und das Zenec 3810 eingebaut.

Batterie war danach leer. Ok, dachte mir nicht soviel dabei, kann ja mal passieren, wenn kurz vorher die Batterie runter war und man mit offenen Türen eine ganze Weile beschäftigt ist (Wer hat sich eigentlich diesen Kabelsalat in Verbindung mit einem störrischen Plasterahmen ausgedacht? *argh). Also mit Starthilfe in den Wochenendurlaub.

Am nächsten Morgen..kam kein Mucks mehr. Da war es wohl doch mehr als das Massekabel.

Nagut, Starthilfe ist möglich, also das WE verbracht und am Sonntagabend kann es ja dann zurückgehen.

..

Wenn da nicht die Wegfahrsperre wäre. Wegfahrsperre aktiv. Start nicht möglich.

Dank des Forums, aber zur rettenden Idee gekommen. Batterie abklemmen, warten und starten!

Los ging es wieder nach Hause und am nächsten Tag in die WS.

Bei der Gelegenheit gleich die neuen Tasten für den Tempomaten mitgegeben.

 

Batterie wurde getauscht und jetzt läuft er seit zwei Tagen auch ohne Starthilfe. Aber wie sollte es sein, man wird ja immer wieder von neuen Überraschungen heimgesucht.

Anscheinend hat der FFH, der den Tempomaten angelernt hat, gleich eine komplett neue Version aufgespielt (jetzt mit Momentanverbrauchsanzeige *wiedertoll). ABER, jetzt geht der Gurtwarner nicht mehr, der Lichtsensor geht nicht mehr (Licht bleibt im Automatikmodus immer an), die ESP-Taste geht nicht mehr (ESP nur noch über CONVERS+ abschaltbar) und der Tempomat geht nur alle 100 Versuche einmal.

 

Beim Tempomaten wird zwar meist "Geschwindigkeitsregelanlage standby" nach dem Betätigen der AN-Taste angezeigt, aber die SET-Tasten beenden das Standby statt den Tempomaten zu aktivieren.

 

Kann es sein, dass hier eine falsche Version der SW aufgespielt wurde? Ich vermute, dass ich in den nächsten Tagen noch mehr nicht funktionierende Dinge entdecke.

 

Nicht ganz der geplante Start in die FORD-Welt, aber wenn er einmal läuft, gefällt er mir und das Platzangebot möchte ich nciht mehr missen.



Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
nachbar

nachbar

    Advanced Member

  • Moderator
  • 4.821 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)

Beim Tempomaten wird zwar meist "Geschwindigkeitsregelanlage standby" nach dem Betätigen der AN-Taste angezeigt, aber die SET-Tasten beenden das Standby statt den Tempomaten zu aktivieren.

 
 
Die Tasten spielen gerne verrückt, wenn deren Kontakte nicht absolut sauber sind. Wenn ich alles richtig interpretiere, was hier zu lesen ist, gibt es mehr Tasten als Kabel. Die logische Konsequenz ist, dass die Signale entweder über Frequenzen oder Widerstände dem Steuerteil übermittelt werden. Hier ist wohl zweiteres der Fall. Was bedeutet, dass Du entweder die Kontakte an den Lenkradtasten sauber kriegen oder neue besorgen musst. Aber auch hier scheint es mindestens 2 Versionen zu geben. Such doch z.B. mal nach "Tempomat spinnt" - Du bist nicht allein  ;) .



#3
Askar

Askar

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    140 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Cosmic-Silber
  • Modelljahr:
    2008 (vFL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    FTL

Dann wundere ich mich nur über die anderen Probleme, die seitdem auftreten, z.B. Gurtwarner und autom. Licht.



#4
nachbar

nachbar

    Advanced Member

  • Moderator
  • 4.821 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2011 (FL)

Hmm. Ich meine, es gibt sogar unterschiedliche Hardware-Versionen dieser Bedienelemente. Womöglich passt da von Grund auf was nicht zusammen? Hat der FFH denn das selber gar nicht ausprobiert? Sollte mich ja eigentlich wundern. Ich hoffe, der ist nicht weit weg von Dir, weil da wirst Du nochmal hin müssen und fragen, warum er Dir diesen halbgaren Zustand ausgeliefert hat.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0