Zum Inhalt wechseln

Foto

Memorysitze mit Schlüsselkopplung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1
Rufus_1

Rufus_1

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    210 PS BT-Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2016 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Bei Frankfurt am Main
Hallo zusammen,

seit kurzem habe ich das Problem, dass sich der Aussenspiegel auf der Fahrerseite immer wieder selbstständig verstellt. Dazu reicht es manchmal aus, das Fahrzeug abzuschliessen und dann wieder aufzuschliessen.

Das passiert aber nur, wenn die Sitz- und Spiegeleinstellungen mit dem Schlüssel gekoppelt sind, damit sich alles beim Öffnen entsprechend einstellt. Ist der Schlüssel entkoppelt, dann bleibt alles wie es sein soll.

Ich habe dem Schlüssel auch schon eine neue Nummer zugewiesen, alles ohne Erfolg.

War deshalb gestern beim FFH um ihm das vorzuführen. Er kennt das Problem nicht und ich wäre der Erste damit. Einer muss ja mal den Anfang machen...

Habe jetzt einen Termin zur Prüfung der relevanten Teile.

Kennt jemand das Problem?

Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.143 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Das passiert bei mir nur unter folgendem Umstand:

Meine Frau hat den Wagen abgestellt und verschlossen.
Ich komme mit meinem Schlüssel und drücke den Wagen über den Schlüssel auf. Unmittelbar danach (innerhalb weniger Sekunden) öffne ich die Tür am Türgriff. Dann kann es sein, dass der Sitz die Endposition (meine) noch nicht erreicht hat und der Spiegel auf der Position meiner Frau verbleibt. Wenn ich dann aber 1x den Memory Knopf innen an der Tür drücke, stellt sich der Spiegel auf meine Position ein.

#3
Rufus_1

Rufus_1

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    210 PS BT-Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2016 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Bei Frankfurt am Main
Über den Memoryknopf kann ich das natürlich korrigieren. In meinem Fall ist meine Frau aber gar nicht mit ihrer Einstellung zwischenzeitlich gefahren. Es reicht meistens aussteigen, abschliessen, aufschliessen und Tür auf und der Spiegel ist verstellt. Manchmal verstellt er sich auch erst beim Anlassen des Motors....


Gesendet von iPad mit Tapatalk

#4
Jemand

Jemand

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    150 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2016 (NEU)
Ich merke das auch und was mich am meisten ärgert ist, dass man nicht einmal an der Ampel stehend die Memoryfunktion abrufen kann, um zu korrigieren.

#5
HenryFord

HenryFord

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.175 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    210 PS BT-Diesel, PowerShift, S/S
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
Doch. Solange man steht kann man den Sitz mit den Memorytasten hin und herfahren, auch wenn man das Auto schon gestartet hat.

#6
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.143 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Wenn die Änderung beim Öffnen eintritt hilft nur neu programmieren. Mit Schlüssel.
Das ist etwas komplizierter geworden als beim Mk1
Wenn es immer bem Starten passiert, sofort zu Ford und beanstanden. Sieht aus wie Steuergerät vergisst seine Funktion

#7
Jemand

Jemand

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    150 PS Diesel, PowerShift, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Iridium-Schwarz Mica
  • Modelljahr:
    2016 (NEU)
Kurze Frage am Rande - vielleicht liegts ja auch daran: wenn ich meinen Autoschlüssel auf Memory 1 programmiere und bei Memory 1 dann die Sitzposition neu speichere, hat der Schlüssel das dann auch oder speichert der sich nicht die Nr. 1, sondern die auf Nr. 1 gespeicherte Position?

#8
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.143 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
siehe oben
Der Schlüssel speichert m.M.n die im Memory gespeicherte Position.
Muss ich nachher mal testen.

#9
todako

todako

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    150 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Köln
Ja, das Problem habe ich auch - und es nervt sehr. Ein neues Speichern auf den Schlüssel bringt nichts. Meiner Meinung nach ist es ausschlaggebend, ob ich den Wagen mit dem Schlüssel oder via Key-Free (also Schlüssellos) öffne. So alle 20-30x stellt sich dann auch schon mal der Beifahrer oder Fahrerspiegel beim Einlegen des Rückwärtsgangs komplett nach unten ein....

Bearbeitet von nachbar, 09 August 2017 - 22:14.
Überflüssiges Zitat entfernt


#10
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.143 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Ich meine im verbotenen Buch etwas gelesen zu haben sinngemäss wie.
Beim Speicherabruf nicht die Tür öffnen oder so.
Also bei Fahrerwechsel lieber via Schlüssel öffnen denn über Türgriff

#11
HenryFord

HenryFord

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.175 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    210 PS BT-Diesel, PowerShift, S/S
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
Ne eher andersrum. Über Türgriff entriegeln und gleichzeitig öffnen. Dann flutscht es problemlos. Wenn man über Schlüssel entsperrt und dann zieht, wird das einstellen abgebrochen. Unschön, aber ich kann damit leben. Sperre zu 99% nie mit Schlüssel auf.

#12
Kilometerfresser

Kilometerfresser

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.143 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK2
  • Motor/Getriebe:
    180 PS Diesel, Schaltung, S/S
  • Allrad:
    Nein
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Magnetic-Grau Metallic
  • Modelljahr:
    2015 (NEU)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    Stadt der Karl May Festspiele
Ja oder so.
Jedenfalls nur eine Variante zum Öffnen wählen sonst verschluckt sich das E Gehirn wieder




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0