Zum Inhalt wechseln

Herzlich Willkommen im Ford S-MAX Club

Willkommen im Ford S-MAX Club

Wie die meisten Foren, müssen sich neue User registrieren, um Beiträge in unserer Community verfassen zu können. Aber keine Sorge, dies ist ein einfaches und kostenloses Verfahren, das ein Mindestmaß an Informationen erfordert.

Nach der Anmeldung stehen Dir unter anderem folgende Dienste zur Verfügung:
  • Starten von neuen Themen und Antworten auf andere
  • Abonniere Themen und Foren, um automatische Updates zu erhalten
  • Hinzufügen von Ereignissen in unseren Kalender
  • Erreichbarkeit alle Inhalte, auch die, die wir Gästen bewusst ausblenden
Guest Message by DevFuse

Standheizung, erreichbare Temperaturen, Öl und Wasser

Standheizung Öltemperatur Kühlwasser Kühlwassertemperatur

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1
Tobman

Tobman

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.758 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    NRW
Hallo,

ich weiß nicht ob man dieses Thread an eines der Standheizungsnachrüst-Threads anhängen soll oder alleine stehen lassen soll, falls anhängen.....liebe Mods, bitte machen :D

Es war einmal die Frage nach den Temperaturwerten im Motor bei der Standheizung aufgekommen, folgendes kann ich von meinem S-Max berichten:

Ich habe heute morgen bei -3° Außemtemperatur die Werkseitig verbaute Standheizung ca. 25min heizen lassen.
Folgende Temperaturen haben sich dann eingestellt (gemessen mit BT OBD2-Adapter und Torque Pro):

Kühlwassertemperatur = 50°C
Öltemperatur = 1°C

Nach dem Motorstart und <1km ging die Kühlwassertemperatur dann auf 40°C zurück,  gleichzeitig hat sich die Öltemperatur auf ca. 30° erhöht.
Nach ca. 3 km haben sich dann Öl und Wassertemperatur angeglichen nach rund 5 km waren dann ca. 75° erreicht, alles im Stau im Stadtverkehr.

Auf der Kühlwasseranzeige (nicht ÖL !) auf dem Convers+ Homescreen (upgedatetes bzw. neues Convers) ist der untere Strich bei 60°C Kühlwassertemperatur erreicht, In der Mitte sind es ca. 80°C. Da die Skala erst bei fast 60°C startet ist sie auch nach dem Vorheizen mit einer SH noch immer blau und unten.

Auch die eisfreien Scheiben und der warme Innenraum waren eine Wohltat :wub: .

Unterstütze das S-MAX Forum durch Deine Spende.

     

#2
kneecht

kneecht

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 59 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    175 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2010 (FL)
Die Temperaturen habe ich noch kontrolliert. Jedoch sind meine Scheiben frei und der Innenraum so warm, dass ich keine Jacke brauche. Die SH ist auf Abfahrtzeit programmiert. Wie lange sie vorher läut weiß ich nicht. Heute morgen waren es -5 Grad

#3
Tobman

Tobman

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.758 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    NRW
So Update:

Heute gleiches Spiel ohne vorheriges Vorheizen mit der SH.

Außentemperatur -3°C
Külwasser = 1°C
Öl = 1°C

Jetzt kommts :D

Nach ungefähr 3km waren die Temperaturen von ÖL und Wasser ebenfalls bei ca. 40 °C, also kaum später als mit der SH. Nur der Innenraum war natürlich kälter. (eiskalt :ph34r:)

Erst ging die Kühlwassertemperatur , wie ich finde, sehr zügig hoch. Bei 65°C hat sie dann eine ganze Zeit verharrt. Dadurch wird die Anzeige im Convers auch nicht so richtig aktiv und zeigt keinen warmen Motor. Zu diesem Zeitpunkt wurde aber dann das Gebläse stärker und hat dann auch den Innenraum geheizt. Vermutlich wird dann der entsprechende Kreislauf geöffnet.

Natürlich war mein Zuheizer die ganze Zeit aktiv. Jetzt müsste man das ganze noch mal testen mit Zuheizer AUS, das wäre dann vermutlich eine Aussage für unsere elektrisch beheizten Freunde :D

#4
Gridwolf

Gridwolf

    Advanced Member

  • Moderator
  • 4.254 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, PowerShift
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Deggendorf
*LOL*
Unterschätz mal den elektrischen Zuheizer nicht, der bringt schon auch paar Watt zusammen....

#5
Tobman

Tobman

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.758 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    NRW
Ja, aber vermutlich doch nicht für den Motorwasserkreislauf und Öl ? Nur damit die Passagiere nicht so bibbern ;)

Also bei 80A Absicherung und 12V Bordspannung können da ja max 960 Watt raus kommen, viel für die Maxbatterie, aber da hat mein Reisefön ja mehr :D
Heizleistung von Webasto zwischen 2600 und 5200 Watt, kleiner Unterschied :o

http://www.webasto.c...n/mittelklasse/

#6
simmu

simmu

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.663 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    203 PS EcoBoost-SCTi, PowerShift
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2010 (FL)
Grundsätzlich nützt die STH dem Motor. Wie gezeigt wurde, erwärmt man den kl. Wasserkreislauf und somit auch den Motorrumpf. D.h. Das kalte Öl trift auf warme Kontaktflächen so dass ein geschmeidiger Schmierfilm entsteht. Nach Motorstart beginnt die Kühlmittelpumpe zu arbeiten, grosse Mengen Wasser werden durch den Heizungskühler gepumpt. Da die Temperatur recht weit oben abgenommen wird u d die Kühlmittelpumpe der STH nicht die riesen Fördermenge hat, sinkt infolge des grösseren Volumenstroms die Wassertemperatur etwas, um sofort durch die ungleich höhere Wärmeabgabeleistung des Motors weiter erwärmt zu werden. An den Kontaktflächen zw. warmem Gussmaterial des Rumpfes und dem Öl kann jenes eine bessere Schmierwirkung entwickeln, im Vergleich zu einer kalt gestarteten Maschine. Diesen Effekt sieht man auf dem Ölthermometer leider nicht, da dieser irgendwo in der Wanne sitzt und das zurückkommende, wieder erkaltete Öl bzw. das in der Wanne verbleibende Öl misst.

Alles eine Frage des Messpunktes. Ein Sensor direkt im Kopf bzw. Auf den Laufflächen würde ein gänzlich anderes Ergebnis bringen. Den Gesang einer Nchtigal sollte man auch direkt am Ast aufnehmen, nicht an der gegenüberliegenden Tankstelle.

Versteht irgendwer was ich schreibe?


Zur Heizleistung. Von den 5 kW, die der Brenner bringt kann man getrost eine recht grosse Wärmeverlustmenge abziehen. Der elektrische Muschitoaster arbeite nahezu verlustfrei. Dennoch wärmt die STH die Teile, die wichtig sind.

*prost*
simmu

..der im Winter etliche Zeit ohne Heizung fährt. bevor die Maschine nicht warmt ist, gibt auch keinen warmen Füsse.




Bearbeitet von simmu, 17 Januar 2013 - 21:07.


#7
Maccinista

Maccinista

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, DuraShift
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Landkreis Tirschenreuth
Jetzt muss ich mal die Profis unter euch fragen.

Hab in meinem Mäxchen ne werksseitige SH verbaut. Also Möglichkeit übers Convers zu programmieren oder per Fernbedienung. Wenn ich bei laufender SH in mein Auto schaue, steht im Convers Zusatzheizung an und im Navidisplay das Datum und die Uhrzeit. Soweit so gut, aber habe ich einen Einfluss auf die Temperatur- und Lüfterregelung? Vielleicht auch die letzte Einstellung vor dem Verlassen des Fahrzeugs oder macht das die Steuerung so, wie sie will. Hatten ja heut nacht wieder eisige Temperaturen und die Frontscheibe war zwar nicht dick, aber doch vollständig mit Eis überzogen. Als ich zur programmierten Abfahrtszeit eingestiegen bin, war aber die Scheibe vll. zur Hälfte eisfrei. Das muss doch besser gehen bzw. muss halt dann die Standheizung länger laufen. Kann ich das einstellen??
Hatte bei meinem L200 eine Webasto verbaut, bei der war ich der Chef und nicht die Fahrzeugsteuerung.
Weiterhin würde ich gerne noch wissen, ob die Möglichkeit besteht, das Webasto Telefonmodul nachzurüsten, da ich ja nicht immer genau die Uhrzeit weiss, wann ich beim Auto bin und/oder auch zu weit weg, um mit FB zu starten. Da würde mir so eine "Einschalt-SMS" gute Dienste leisten......

Danke fürs Antworten

#8
architech

architech

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, PowerShift
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Kreischa bei Dresden
Bei der Klimaautomatik regelt die Elektronik die Luftverteilklappen und Lüfterdrehzahl, während die SH läuft, hört man dort öfters mal dass irgendetwas arbeitet. Die runden Deckel über den Lüftungsdüsen muss man aber natürlich vorher von Hand geöffnet haben (bzw. die äußeren auf die Seitenscheiben gerichtet haben). Bei der einfacheren Klimaregelung weiß ich es nicht.
Bei strengem Frost ist es mir aber auch schon passiert, daß die Frontscheibe noch nicht komplett aufgetaut ist, selbst wenn die SH schon wieder abgeschaltet hat - allerdings geht das im vorgeheizten Auto dann innerhalb von 1-2 Minuten mit Hilfe der beheizten Frontscheibe (die ansonsten mit Klima+SH verzichtbar wäre).

#9
Tobman

Tobman

    Advanced Member

  • VIP-User
  • PIPPIPPIP
  • 2.758 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Titanium
  • Meine Farbe:
    Micastone-Silber Metallic
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Verbrauch:
  • Mein Wohnort:
    NRW
Also bei der Programmierung über das Convers ist die SH der Chef.
Da nach irgendwelchen Werten dann die Heizleistung, bzw. Dauer ermittelt wird ist das Ergebnis immer eine Wundertüte. Ich habe selber die letzten 2 Tage versucht über den Timer ein warmes Auto zu bekommen......na ja. Sonst nehme ich immer die FB und stelle so ca. 30min vor Abfahrt die SH an. Dann ist es so wie ich will....inkl. freier Scheiben.

Die Lüftungsklappen und den Lüfter kannst du nicht selber über das "Radio" voreinstellen.

Zum Glück reicht meine FB bis jetzt immer von der Reichweite, finde diese für das kleine Teil fast schon sensationell. Hast du es mal mit neuen Batterien versucht ?

#10
Maccinista

Maccinista

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, DuraShift
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Landkreis Tirschenreuth
Na erstmal danke. Brauch ich nicht Tobman. Der Wagen ist neu. :-) Aber wenn ich unterwegs bin, kann es öfter sein, dass ich berufsmässig Verspätung habe und daher will ich dann die SH starten wenn ich abschätzen kann, dass ich 30min später beim Wagen bin. Und da reichen die 500m halt nicht ;-)

#11
hucky0611

hucky0611

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Mondeo MK4
  • Motor/Getriebe:
    140 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Trend
  • Meine Farbe:
    Panther Schwarz
  • Modelljahr:
    2009 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Premnitz
@Maccinista,
du kannst die Webasto Thermo Call nachrüsten. Allerdings werden nicht alle Funktionen der Handysteuerung von Ford unterstützt.

Grüße Mathias

#12
Maccinista

Maccinista

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, DuraShift
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Landkreis Tirschenreuth
@hucky: Hast Du die wohl verbaut?? Woher weisst das? Was lässt sich alles einstellen?? Hab grad bei Webasto angerufen und ein mir scheinbar etwas gelangweilter Mitarbeiter hat mir gesagt, dass das eben bei Ford nicht möglich sei, da die ihr eigenes Süppchen kochen...

#13
Gridwolf

Gridwolf

    Advanced Member

  • Moderator
  • 4.254 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    163 PS Diesel, PowerShift
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2011 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Deggendorf
Einfach mal im Forum suchen :P

#14
hucky0611

hucky0611

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford Mondeo MK4
  • Motor/Getriebe:
    140 PS Diesel, Schaltung
  • Meine Ausstattung:
    Trend
  • Meine Farbe:
    Panther Schwarz
  • Modelljahr:
    2009 (vFL)
  • Mein Wohnort:
    Premnitz
@Maccinista,
ich arbeite bei Ford und wir rüsten sowas ständig nach. Folgende Funktionen werden unterstützt. Heizung ein,aus und über die App Heizung zu einem programmierten Zeitpunkt starten. Es geht aber auch preiswerter. Schau mal unter Punkt 10.http://forum.s-max-c... +fernbedienung

#15
Maccinista

Maccinista

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge
  • Mein Auto:
    Ford S-MAX MK1
  • Motor/Getriebe:
    200 PS Diesel, DuraShift
  • Meine Ausstattung:
    Titanium-S
  • Meine Farbe:
    Frost-Weiß
  • Modelljahr:
    2012 (FL)
  • Mein Wohnort:
    Landkreis Tirschenreuth
Hehe, sehr schön. Aber jetzt kommt eben die Krux an der Sache. Ich hasse basteln :-) und ich will an meinem Mäxchen eigentlich nix rumschrauben. Dafür gibts Mechaniker. Hab mir vor 2 Wochen nen Marderschreck eingebaut und hätte ein Kabel auf Klemme 15 mit nem Stromdieb anschliessen sollen. Haha, da war die Grenze schon da....läuft im Moment schön über Dauerplus.

Aber back to topic. Wenns geht ist super, dann weiss ich was meine nächste Investition wird. Was verlangt der FFH da in der Regel inkl. Ein- bzw. Umbau??





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Standheizung, Öltemperatur, Kühlwasser, Kühlwassertemperatur

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0